Ferienplausch 05.-07.08.2019

Am Montagmorgen nahmen wir acht strahlende Kids in Empfang, welche sich für den Ferienplausch angemeldet hatten. Nach einer kurzen Begrüssungsrunde startete bereits das erste Abenteuer. Vier Ponys wurden gemeinsam von der Weide geholt und für den geführten Ausritt geputzt und gesattelt. Die Kids liessen sich abwechselnd von Blacky, Champion, Goldi und Sindy tragen oder spazierten neben ihnen her. Das Wetter war sommerlich warm und so erreichte unsere aufgestellte Truppe den Springplatz an der Glatt, wo wir unser Mittagessen genossen, während die Ponys grasen durften. Auf dem Rückweg konnte dann jeder ein anderes Pony reiten. Am Ende des Tages waren alle müde aber glücklich und erfüllt.

Am zweiten Tag stand Voltigieren auf dem Programm. In der Reithalle durfte jedes Kind einmal auf dem Rücken von Maybell ein paar “Kunststücke” ausprobieren.

Am dritten und letzten Tag war Bodenarbeit angesagt. Die Kinder bildeten zweier Teams und absolvierten  mit „ihrem“ Pony abwechselnd einen kleinen Parcours. Am Nachmittag gab es zum Schluss den Prüfungskurs (Kinderausbildung SVPS “Alles rund ums Pony und Pferd” ) zum Thema Pferdepflege, nach Abschluss des Tests erhielten alle Kinder ein Stoffabzeichen.

Die drei Tage mit unseren Ferienplausch Kids waren bunt, laut und fröhlich. Nebst Ponyprogramm wurde fleissig gespielt und gelacht, auch wenn das Wetter nicht so prickelnd war, hatten alle gute Laune und waren voller Elan.